Mountain Shadow Resort

Ein herrliches Resort im edlen Paradise Valley, direkt am Fuße des Camelback Mountain und des Mummy Mountain.

Am 16. Januar 1959 öffnete Mountain Shadows seine Pforten in Paradise Valley, Arizona. In perfekter Lage unter dem Camelback Mountain und Mummy Mountain hat sich das Resort seinen Namen wegen der Schatten, die jeden Nachmittag durch die ikonischen Silhouetten entstehen, verdient. Der Luxusort war ein sofortiger Erfolg und richtet sich an internationale Reisende, Familien und Hollywood-Stars. In der Zwischenzeit konnten die Einwohner des Valley ein Stück Paradies besitzen, indem sie private Häuser kauften, die spezielle Services und malerische Ausblicke beinhalteten. Der Koch von Mountain Shadow, Victor Basil, begeisterte Einheimische und Besucher gleichermaßen, während Dick Hallemans Orchester Gäste und Tänzer mit Ständchen erfreute. Bald nach seiner Eröffnung wurde Mountain Shadows ein Teil der Unterhaltungsgeschichte, als es als Hauptkulisse für das Detektivdrama „The Brothers Brannagan“ diente. Das Anwesen wurde mit einer weiteren Berühmtheit beglückt, als The Monkees vor Ort eine Episode ihrer TV-Show drehten.