Phoenix Open-Golfreise

Die WM Phoenix Open im TPC Scottsdale sind das verrückte Golfturnier der Welt. Jährlich kommen rund 700.000 Zuschauer an vier Tagen und feiern die größte Golfparty der Welt. Ein beeindruckendes Spektakel, das Sie einmal erleben müssen. Wir bringen Sie bis ans Grün der weltberühmten Bahn 16.

Einmal jährlich dreht sich in Arizona eine Woche lang alles um den Golfsport. Wenn im TPC Scottsdale Anfang Februar die Waste Management Phoenix Open stattfindet, wird Golf in und um Phoenix und Scottsdale zum Volkssport. Das PGA-Event hat sich über Jahrzehnte zum verrücktesten Turnier aller Touren entwickelt. 2019 strömten an vier Turniertagen mehr als 700.000 Fans auf das Gelände, mehr als bei jedem Major-Event oder dem Ryder Cup. Die Phoenix Open gleicht einem Volksfest, deshalb steht sie weit oben im Ranking der jährlichen Highlights in Arizona.

Phoenix Open Golfreise – ein Muss-Erlebnis!

Den Siedepunkt erreicht die Partystimmung auf dem riesigen Gelände im größten Golfstadion der Welt, dem Kolosseum an Bahn 16. Hier einmal live dabei zu sein, ist ein Muss-Erlebnis für jeden Golfspieler. Deshalb legen wir Ihnen unsere Phoenix Open Golfreise wärmstens ans Herz! Die Spieler werden gefeiert wie Gladiatoren, wenn sie aus einem Tunnel auf den Abschlag treten. Erfolgreiche Schläge werden auf den Rängen von Fangesängen bejubelt. Und Putts, die knapp am Loch vorbeikullern, mit Buhrufen quittiert. Sie werden eine Stimmung erleben, die einzigartig ist.  

Wir bringen Sie zur Phoenix Open! 

Durch die hohe Nachfrage nach Tickets für die weltberühmte Bahn 16, sind Karten im freien Verkauf kaum verfügbar. Wer dabei sein möchte, muss früh morgens mit vielen tausend Fans vor dem Eingang warten. Später, wenn die Türen geöffnet werden, laufen Sie im Pulk der Masse  zum Stadion. Wenn Sie diesen Trubel vermeiden wollen, Loch 16 aber dennoch erleben möchten, empfehlen wir Ihnen Tickets für die sogenannten Sky-Boxen. Bei der Organisation dieser besonderen Eintrittskarten sind wir Ihnen gern behilflich. Während des Turniers bieten wir die Phoenix Open Golfreise an. Neben einem Besuch des Spektakels beinhaltet diese auch diverse Runden auf den Plätzen der Umgebung sowie unvergessliche Ausflüge in Nationalparks.

So könnte Ihre Phoenix Open Golfreise aussehen:

  • Anreise bis Phoenix / Arizona.
  • Etwa 8 bis 10 Tage Aufenthalt in Scottsdale, Arizona.
  • Sie wohnen in 3-5 Sterne-Resorts/Hotels oder in schönen Ferienwohnungen.
  • Nach ihrer Ankunft in Arizona erleben Sie ein bis zwei Tage das Spektakel der WM Phoenix Open live vor Ort.
  • Wir besorgen Ihnen die besten VIP-Karten für die sogenannten Sky Boxes direkt an Loch 16. Im größten Golfstadion der Welt, das Platz bietet für insgesamt rund 22.000 Fans, genießen Sie den besten Blick auf Abschlag und Grün der Par 3-Bahn. Sie spüren die einmalige Stimmung und genießen beste Verpflegung.

Superbowl und Mountainbike-Touren

  • Am Sonntagabend, wenn die Phoenix Open beendet ist, dreht sich alles um das Finale im Superbowl. Das größte Sportereignis der Welt bedeutet in Amerika Ausnahmezustand! In einer der unzähligen Sportbars schauen Sie selbst dann das Spiel, wenn Sie für American Football sonst wenig Begeisterung empfinden. Dieses Erlebnis sollten Sie nicht verpassen!
  • Ab Montag spielen Sie jeden Tag eine Runde auf den schönsten Golfplätzen Arizonas.
  • Wenn Sie zwischendurch ein wenig Abwechslung wünschen: Von Mountainbike-Touren über Wanderungen in der Sonora-Wüste oder Ausflüge nach Old Town Scottsdale – die Möglichkeiten sind vielfältig.

Diese Reise ist besonders geeignet für Damen- und Herrengruppen sowie für Individual- bzw. Alleinreisende oder für Golfpro-Gruppen mit etwas höherem Urlaubsbudget. Schreiben Sie uns gern eine Mail: chester@arizonagolfreisen.com